Winterliche Trostpflaster: Herzhafte Suppen für die Seele

Winterliche Trostpflaster: Herzhafte Suppen für die Seele

Der Winter hat seine frostigen Finger ausgestreckt und die Welt in ein eisiges Reich verwandelt. In solchen Momenten sehnt sich unsere Seele nach Wärme und Geborgenheit. Mitten in dieser kalten Jahreszeit sind warme Suppen mehr als nur einfache Nahrungsaufnahme – sie sind winterliche Trostpflaster. Lass uns gemeinsam eintauchen in die Welt einer dampfenden Schüssel, gefüllt mit Liebe, Aromen und Erinnerungen.

In meiner Erinnerung an meine schöne Kindheit sind herzhafte Suppen eng mit den eisigen Schneetagen verbunden. Ich erinnere mich noch an das Jahr 1962, einer der kältesten Winter in Deutschland, der auch zur Weihnachtszeit uns Kindern reichlich Schnee bescherte. Wir Kinder freuten uns über den Schnee.

Winterliche Trostpflaster: Ein warmer Eintopf für unsere  Seele im Winter Wunderland
Winter Wunderland – Foto by Donnie Rosie

Der Anblick von Schneeflocken, die sanft vom Himmel fielen, brachte uns ein Lächeln auf unsere Gesichter, und die schneebedeckte Landschaft weckte unsere Abenteuerlust auf Schneeballschlachten und Schneemänner. Unsere Schritte knirschten im frischen Schnee, während wir unsere kleine Winterwelt erkundeten.

Nach stundenlangem Toben im Schnee kehrten wir, die Wangen rot vor Kälte, ins warme Zuhause zurück. Die dampfende Suppe meiner Mutter war wie eine warme Umarmung nach der winterlichen Kälte im Freien.

Winterliche Trostpflaster: Ein warmer Eintopf für unsere  Seele
Herzhafte Eintöpfe, die unsere Seele wärmen – Foto Micha Koch

Auch heute noch hat ein Löffel einer warmen herzhaften Suppe die Macht, mich in in die kindliche Unbeschwertheit zurück zu katapultieren. Der Geschmack von frischen Gemüse, die klein geschnittenen Bockwürstchen, das zarte Fleisch und die Herzlichkeit, die in jedem Löffel mit schwingt, sie sind wie eine Zeitmaschine in meiner Hand. Plötzlich bin ich wieder der kleine Junge, während ich die köstliche Suppe Löffel für Löffel koste.

Wenn du aus der Kälte kommst, und die Wärme einer dampfenden Suppe auf die Zunge trifft, breitet sich sich eine wohltuende Wärme langsam im Inneren aus, welche die Kälte vertreibt und uns ein Gefühl der inneren Wärme schenkt. In diesen Momenten wird die Suppe nicht nur zu einer Mahlzeit, sondern zu einem wahren Balsam für die Seele.

Winterliche Trostpflaster: Ein warmer Eintopf für unsere Seele mit viel Gemüse
Foto Syd Wachs

Herzhafte Suppen sind für mich mehr als nur die Summe ihrer Zutaten. Sie sind Winterliche Trostpflaster von Erinnerungen in der Weihnachtszeit, die uns an besondere Momente und geliebte Menschen erinnern. Vielleicht war es die Hühnersuppe, die deine Großmutter oder Mutter immer dann zubereitete, wenn du krank warst oder die cremige Tomatensuppe, die an gemeinsame Familienabende erinnert. In einer warmen Suppe stecken oft ganze Geschichten und Traditionen, die uns Trost und Verbindung in der Winterzeit schenken.

Suppen der südlichen Länder gelten als besonders gesund und die Auswahl der Zutaten in einer Suppe der mediterranen Küche ist keine zufällige Entscheidung. Die vielen Gemüsesorten und Gewürze sind nicht nur Geschmacksgeber, sondern tragen auch zur heilenden Wirkung einer Suppe bei.

Ingwer und Knoblauch können Erkältungen bekämpfen, während Kurkuma und Zimt entzündungshemmende Eigenschaften besitzen. Jede Zutat trägt dazu bei, dass eine warme Suppe nicht nur den Körper nährt, sondern auch eine heilende Wirkung auf Geist und Seele in der Winterzeit entfaltet.

Crema de Calabaza con Setas - eine Kürbiscremesuppe zum Verlieben
Trost und Wärme finden in einen herzhaften Eintopf – Foto Micha Koch

Ein warmer Eintopf hilft anderen Menschen

In einen warmen Eintopf finden viele Menschen heute Winterliche Trostpflaster in ihrer Not. So wundert es nicht, das Suppenküchen eine unterstützende Gemeinschaft bilden, welchen Menschen in Not überall auf der Welt hilft. Dabei schafft der Austausch von ihren Geschichten, das gemeinsame Zubereiten und das Teilen der Mahlzeiten eine unglaubliche wertvolle Atmosphäre, die weit über den Genuss einer Suppe hinausgeht.

In vielen Städten dieser Welt gibt es inzwischen Suppenküchen, die einen Ort der Gemeinschaft bieten, an dem Menschen interagieren, sich austauschen und unterstützen können. Ein Ort, der hilft, soziale Isolation in der heutigen Zeit zu verringern und ein Gefühl der Zugehörigkeit zu schaffen.

Eintopf Rezepte mit Fleisch als Winterliche Trostpflaster

Anbei findest du einige Suppen Rezepte, die unsere Seele wärmen und perfekt in die kalte Jahreszeit passen.

Stifado mit Rotwein und Möhren -Trost und Wärme

Stifado: Herzhafter Rindereintopf aus Griechenland: Zart schmelzendes Rindfleisch, viele frische Kräuter und Perlzwiebeln werden in einem aromatischen Rotweinsud langsam gegart, um sich zu einem köstlichen Essen zu vereinen. Dass ist Stifado, die griechische Variante von geschmorten Rindfleisch.

Winterliche Trostpflaster: Ein warmer Eintopf für unsere  Seele

Italien: Würziger Rindfleisch Eintopf mit Erbsen aus Italien: Einfache Aromen, langsames Garen und sehr zartes Fleisch. Erbsen, Kartoffeln, Lorbeerblätter, Sellerie und ein trockener Weisswein, vereinen sich zu einen Gericht, welches seit Jahren in den italienischen Küchen zubereitet wird. 

Winterliche Trostpflaster: Ein warmer Eintopf für unsere  Seele

Abgoosht – Jemetischer Rindfleisch Eintopf würzig lecker: Abgoosht bedeutet Wort für Wort „Fleischbrühe“, aber es ist so viel mehr! Abgoosht – am offnen Feuer gegart, kann zu einen unvergesslichen Highlight werden. Integriere deine Gäste mit in die Vielfalt dieser Zubereitung, denn dieses Rezept lädt geradezu dazu ein und das gemeinsame Mahl am Ende wird für viel Geschmacksexplosionen und Gesprächsstoff sorgen.

Fleisch mit Kichererbsen Eintopf -Winterliche Trostpflaster: Ein warmer Eintopf für unsere  Seele

Griechischer Eintopf: Kichererbsen mit Fleischeinlage: Dieser langsam gekochte kretische Schweinefleischeintopf mit Kichererbsen hat nur ein paar einfache Zutaten und ist unglaublich herzhaft und lecker. 

Eintopf Rezepte mit Gemüse als Winterliche Trostpflaster

Auch Eintöpfe ohne Fleisch sind einfach, unkompliziert und unglaublich vielfältig und sind Winterliche Trostpflaster. Sie sind in vielen mediterranen Küchen des Mittelmeers ein fixer Bestandteil und sorgen für eine herzhafte und ausgewogene Mahlzeit aus einer Vielzahl von frischem Gemüse. Besonders Wintergemüse wie Karotten, Lauch, Brokkoli oder Blumenkohl dienen als optimale Vitamin- und Mineralstofflieferanten, um gegen die Angriffe von Krankheitserregern gewappnet zu sein.

IMG 9916 Gross

Magie im Herbst: Kanarische Kartoffelsuppe mit Gemüse: Tauche ein in den unvergleichlichen Genuss dieser Kartoffelsuppe mit Gemüse und lass dich von ihrem tröstlichen Geschmack verzaubern. Dieses Rezept konnte bereits die wählerischsten Esser überzeugen. Serviert es heiß mit etwas knusprigem Brot.

IMG 7724 Gross

Kentane Ladera: Kretische Küche mit Lauch und Kartoffeln: Zutaten wie Lauch und Kartoffeln verschmelzen hier zu einem vegetarischen Gericht, welche die Seele der Insel einfängt und den Gaumen mit köstlicher Wärme umarmt. In vielen traditionellen griechischen Gerichten wird es auch gerne mit Fleisch oder Fisch zubereitet und wird so zu einem herzhaften Wintergericht.

Bohnensuppe

Weiße Bohnen Eintopf mit Chorizo: Diese weißen Bohnen  gehören zu den Löffelgerichten , die wir alle von Zeit zu Zeit zu Hause einmal zubereiten müssen, um auch die Seele aufzuwärmen. Besonders in den Wintermonaten, wo es draussen kalt und ungemütlich ist.

Kohleintopf mit Chorizo

Kohleintopf mit Chorizo: Herzhaftes, spanisches Löffelgericht: In den kalten Wintermonaten gibt es nichts Besseres als ein herzhaftes Löffelgericht, um Wärme und Gemütlichkeit in unseren Alltag zu bringen. Ein spanischer Kohleintopf mit Chorizo ist solch eine köstliche, würzig wärmende Mahlzeit, die uns wohltuende Wärme schenkt.

Soupe au Pistou

Soupe au Pistou: provenzalische Suppe voller Geschmack: Wenn du nach einer geschmackvollen vegetarischen Option für ein Abendessen suchst, ist die Soupe au Pistou aus der Provence definitiv eine Empfehlung wert.

Soup de Ajo

Sopa de Ajo – Spanische Knoblauchsuppe: Diese traditionelle spanische Knoblauchsuppe ist herrlich rauchig, herzhaft und hat eine cremige leicht scharfe Brühe, die mit geröstetem Brot und Eiern angedickt ist. Perfekt als Vorspeise oder als kleines Abendessen.

Crema de Calabaza

Crema de Calabaza con Setas – eine Kürbiscremesuppe zum Verlieben: Eine Crema de Calabaza con Setas, was übersetzt Kürbiscreme mit Champignons heisst, ist genau das richtige Essen, wenn es draussen Herbst wird und die Tage kühler.

Aigo Boulido Aromatische Knoblauchsuppe a la Provencale

Aigo Boulido: Aromatische Knoblauchsuppe à la Provençale: Wunderbar ist die Wirkung der Knoblauchsuppe an kalten Wintertagen. Sie wärmt dich und umhüllt dich sanft wie eine Wolldecke. Sanft streichelt sie deine Geschmacksknospen, um dich zu trösten, wenn du mal einen Kater hast.

IMG 7481 Gross

Kichererbsen Curry: Ein vegetarischer Eintopf voller Aromen!: Dieser herzhafte und wärmende Kichererbsen Curry ist eine wahre Geschmacksexplosion. Die cremigen Kichererbsen verschmelzen perfekt mit den Aromen von Kreuzkümmel, Koriander, gehackte Jalapeños, Curry und scharfes geräuchertes Paprikapulver zu einer unwiderstehlichen Mischung, die euere Sinne betört.

IMG 9850 Gross

Kartoffelsuppe: Wärmende Wohlfühlküche mit Ibérico Schinken: Die einfache Kombination der Zutaten und der aromatische Geschmack wird die ganze Familie zum Verlieben bringen. Abgerundet durch etwas gebratenem Brot und den Speckstückchen oder Chorizo wird sie dein Herz erobern und deine Seele wärmen, besonders in der jetzt beginnenden kühleren Jahreszeit.

In Deutschland erfreut sich der “Erbseneintopf” großer Beliebtheit. Er wird mit getrockneten, geschälten Erbsen, Kartoffeln, Gemüse und optional etwas Fleisch zubereitet. Dieses Gericht zählt zu meinen Kindheitsfavoriten. Meine Eltern haben es häufig zubereitet, und auch heute noch liebe ich dieses Rezept aus vergangenen Zeiten. Es hat die Jahre unverändert überstanden, denn es ist nicht nur köstlich, sondern hat auch die einzigartige Fähigkeit, Erinnerungen zu wecken und eine warme Umarmung zu schenken. Falls du es einmal nachkochen möchtest, hier ist das ganz besondere Winterliche Trostpflaster Rezept für dich.

Wenn es dir gefällt, hinterlasse gerne eine Bewertung.

Winterliche Trostpflaster: Ein warmer Eintopf für unsere Seele

Rezept von Micha KochGang: AbendessenKüche: traditionellSchwierigkeit: Einfach
Portionen

4-6

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

2

Stunden 

Mitten in dieser kalten Jahreszeit sind warme Suppen mehr als nur einfache Nahrungsaufnahme – sie sind winterliche Trostpflaster. Lass uns gemeinsam eintauchen in die Welt einer dampfenden Schüssel, gefüllt mit Liebe, Aromen und Erinnerungen.

Zutaten

  • 600 g Schälerbsen

  • 100 g Knollensellerie

  • 2 Karotten

  • 1 Stange Porree

  • 2 große Gemüsezwiebel

  • 400 g mehlig kochende Kartoffeln

  • 200 g geräucherter Bauchspeck

  • 20 g Schweineschmalz

  • 1 TL Majoran

  • 2000 ml Wasser

  • 4 EL Gemüsebrühepulver

  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt

  • etwas Salz

  • etwas weißer Pfeffer

  • ein paar Bockwürstchen

  • etwas Petersilie

Anweisungen

  • Schmelze den Schweineschmalz im Topf bei niedriger Stufe und gebe den klein gewürfelten Bauchspeck hinzu. Den Speck leicht auslassen. Gebe die klein gehackten Zwiebeln hinzu, dünste sie, bis sie glasig sind. Die gewürfelten Karotten, Sellerie und klein geschnittenen Lauch dazugeben. Erhöhe dieTemperatur und dünste unter Rühren alles kurz an, es sollte aber nicht anbrennen.
  • Gebe einen Liter heißes Wasser hinzu, verrühre es und gebe dann die Erbsen hinzu. Kurz aufkochen, füge dann das restliche heiße Wasser hinzu. Alles wieder zum Kochen bringen. Dann 4 Esslöffel Gemüsebrühepulver und einen Teelöffel Majoran dazugeben. Bei niedriger Stufe für 20 Minuten weiter köcheln lassen.
  • Nach ca. 20 Min. die gewürfelten Kartoffeln dazu geben und weitere 30-45 Min köcheln lassen. Dabei öfter umrühren, damit nichts anbrennt.
  • Mit weißem Pfeffer und wenig Salz abschmecken. Die gehackte Petersilie unterrühren und auf vorgewärmten Tellern servieren.
Knoblauch Naan Brot - ein Hauch von Indien trifft auf Afrika

DU WILLST MEHR?

Tipps, Tricks & einfache Rezepte für leckere Gerichte. ERHALTE DIE NEUESTEN REZEPTE RUND UMS MITTELMEER!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*